Repertoire:
Puppentheater & Erzähltheater

Diese Inszenierungen sind Teil unseres ständigen Programms. Natürlich arbeiten wir auch an anderen Märchen, Fabeln und Geschichten für das Repertoire, die olifant mobil zu Ihnen bringt. Sprechen Sie uns an, wir finden ganz sicher das Passende für Ihren Anlass.

Alle genannten technischen Daten dienen auch als Orientierung für eine Vorstellung bei Ihnen vor Ort.

 

 

VON DEM FISCHER UND SEINER FRAU Puppentheater

Nach dem Märchen von Philipp Otto Runge.

In so einem Pisspott ist es eng, dunkel und es stinkt und man hat einfach immer Hunger. Grund genug, sich ein besseres Leben zu wünschen, wenigstens ein bißchen, oder doch etwas mehr? Und da taucht plötzlich auch noch ein Zauberfisch auf...


Premiere: 02.07.2018

 

Technische Daten

Altersempfehlung:  ab 5 Jahre
Dauer:  ca. 40 Minuten
Zuschauer:  80
Aufbauzeit:  30/ 45 Minuten (ohne/ mit Licht)
Abbauzeit:  20/ 30Minuten
Spielweise:  Tischpuppen, offene Spielweise
Raum:  ja, Höhe: mindestens 2,70 m
Freiluft:  ja
E-Anschluss:  220 V

Team

Dramaturgische Begleitung: Monika Bohne, Falk P. Ulke, Ausstattung,: Falk P. Ulke, Antje Willems-Schünemann, Text, Spiel: Antje Willems-Schünemann, Foto: T. Lekin

DAS WALDHAUS Puppentheater

Puppentheater Olifant: Das Waldhaus

Nach dem gleichnamigen Märchen der Brüder Grimm.

Wozu hat man denn Töchter? Damit sie das Leben angenehmer machen! Also sollen sie dem Vater das Mittagessen in den Wald bringen. Aber alle drei verschwinden nacheinander auf rätselhafte Weise…

Technische Daten
Altersempfehlung: ab 4 Jahre
Zuschauer: ca. 100
Dauer: 45 Minuten
Aufbauzeit: ca. 120 Minuten
Abbauzeit: ca. 60 Minuten
Spielweise: Tischpuppen, offene Spielweise
Spielfläche: 3,5 X 3 m
Raum: verdunkelt
Freilicht: nicht möglich
E-Anschluss: 220 V

Team
Dramaturgische Begleitung: Monika Bohne
Text und  Spiel: Antje Willems-Schünemann
Ausstattung: Nico Friedemann, Matthias Lange, Mika Lange, Mike Schünemann, Antje Willems-Schünemann
Foto: Beate Claus

JORINDE UND JORINGEL Puppentheater

Puppentheater Olifant: Jorinde und Joringel

Nach dem gleichnamigen Märchen der Brüder Grimm.

Am Vortag der Hochzeit sind die Vorbereitungen in vollem Gang, da will Jorinde bei einem letzten Stelldichein ihrem Verlobten einen Schabernack spielen. Doch sie ist nicht die erste am Waldrand. Eine Erzzauberin hat sich hier eingenistet. Sie hat ihre eigenen Pläne mit dem Mädchen und verzaubert Jorinde. Wird Joringel sie jemals wiedersehen? Muss er dafür zum Helden werden? Und wie wird man überhaupt zum Helden?

Technische Daten
Altersempfehlung: ab 4 Jahre
Zuschauer: ca. 60
Dauer: 40 Minuten
Aufbauzeit: ca. 60 Minuten
Abbauzeit: ca. 45 Minuten
Spielweise: Tischpuppen, offene Spielweise
Spielfläche: 3 X 2 m
Raum: verdunkelt
Freilicht: ggf. möglich
E-Anschluss: 220 V

Team
Dramaturgische Begleitung: Falk Ulke
Idee, Text, Ausstattung, Spiel: Antje Willems-Schünemann
Foto: Beate Claus

OLI TRAUT SICH WAS! Puppentheater

Oli ist ein junger Elefant. Er zieht allein in die Welt, um Neues zu entdecken. Seine Abenteuer beginnen hier - mit seiner ersten Reise. Diese erzählt davon, was anders aber doch wiederum bekannt erscheint, über Erlebnisse in der Fremde, auch über Ängste und davon, wie man sie überwinden kann, von Neugier, Überraschungen und Freundschaft.
    
Technische Daten
Altersempfehlung: ab 2 Jahre
Zuschauer: ca. 100
Dauer: 35 Minuten
Aufbauzeit: ca. 60 Minuten
Abbauzeit: ca. 45 Minuten
Spielweise: Tischpuppen, offene Spielweise
Spielfläche: 3 X 3 m
Raum: verdunkelt
Freilicht: möglich
E-Anschluss: 220 V

Team
Idee: Mike Schünemann, Antje WillemsSchünemann, Text, Ausstattung, Spiel: Antje Willems-Schünemann, Foto: Beate Claus

DAS KLEINE MÄDCHEN MIT DEN SCHWEFELHÖLZCHEN Erzähl-Theater

Nach dem gleichnamigen Märchen von Hans Christian Andersen.

Aus allen Fenstern strahlte heller Lichterglanz. Es war ja der Silvesterabend, den alle freudig erwarteten. Nur das kleine Mädchen lief noch immer mit nackten Füßen frierend durch die verschneiten Straßen der Stadt und hatte noch kein einziges Bündel ihrer Schwefelhölzchen verkauft. Ohne das bitter nötige Geld konnte sie doch nicht nach Hause zurückkehren...

Technische Daten

Altersempfehlung: ab 4 Jahre
Zuschauer: ca. 40
Dauer: 30 Minunten
Aufbauzeit: ca. 30 Minuten
Abbauzeit: ca. 20 Minuten
Spielweise: episches Theater (Erzählung und offene Spielweise)
Spielfläche: 2 X 1,5 m
Raum: ohne Verdunklung
Freilicht möglich
E-Anschluss: 220 V

Idee, Text, Ausstattung, Erzählung und Spiel, Foto: Antje Willems-Schünemann